Zucht

Am 10.05.2019 sind die Welpen in gelb und gestromt!


Aus dieser interessanten Verpaarung sucht nur noch ASINA, eine gelbe Hündin, ihr Zuhause auf Lebenszeit!

Hier ein paar Erklärungen zu dieser Verpaarung:


Vor über 10 Jahren begann ich als Mitzüchter im Zwinger "Casa da Fortuna" Deutsche Doggen im DDC 1888 e.V. in gelb und gestromt zu züchten. Nun habe ich meinen eigenen Zwingernamen schützen lassen und möchte unter dem Namen "la verdadera Elegancia" weiterzüchten.


Unser Anliegen war es von Anfang an, einen Weg zu finden, wie man der Rasse zu mehr Gesundheit und möglichst mehr Langlebigkeit verhelfen kann. Bekanntlich führen viele Wege nach Rom. So sehen wir einen Weg darin, mit so wenig Inzucht wie möglich und mit einem hochen Ahnenverlust zu züchten. Das hat den Vorteil, dass sich bestenfalls so wenig wie möglich gleiche Schadgene treffen und dass eine große Genvielfalt entsteht. Es ist klar, dass es keine Garantie für Gesundheit und Langlebigkeit gibt, aber...... eine Erweiterung des Genpools auf diesem Wege wäre eine Möglichkeit dies zu erreichen. Deshalb rechnen wir, wenn es um IK und AVK geht, grundsätzlich auf der Basis von 6 Generationen.


So auch bei dieser Verpaarung. Mir ist durchaus bewußt, dass bei Fremdverpaarungen rein anatomische für die Nachkommen keine Voraussagen getroffen werden können. Darum finde ich es wichtig typähnliche Hunde zu verpaaren um Auswüchse in die eine oder andere Richtung ( zu leicht - zu schwer ) zu vermeiden.


Jedem Wurf geht eine lange Planungsphase voraus. Schon bei der Anschaffung von Chocapic Diablo Great Dane ( Sammy ), vor dreieinhalb Jahren, erkannten wir sein genetisches Potenzial. Seine aus Amerika stammende Mutter weist keinerlei Verwandschaft zu den mitteleuropäischen Linien auf. Ein, wie ich finde , enormer Gewinn für die Genvielfalt hier in Deutschland.


Auch Riva di Castelcampo bringt sehr vielfältiges Genmaterial ein. Dies war der Grund weshalb wir sie im Hinblick auf Chocapic vor knapp drei Jahren zu uns holten. Ihr Vater, Valberg Rot Traum, ist Anfang Mai diesen Jahres 8 Jahre alt geworden und ist zum jetzigen Zeitpunkt fit. Auch ist er regelmäßig ohne Auffälligkeiten herzgeschallt. Ihre Mutter, Liberty de` Cinegeti, ist im Juni 6 Jahre geworden. Auch sie ist ohne Auffälligkeiten herzgeschallt und fit. Auch war es wichtig, dass zwei wesensfeste Hunde verpaart werden.


Beide Elternteile sind sehr ausgeglichen im Wesen. Sie sind verträglich ohne jegliche Aggression. Beide sind sehr sportlich und agil unterwegs. Nun bleibt nur zu hoffen, dass die Zukunft / Natur uns Recht gibt.

Copyright @ All Rights Reserved